Bronze für Nora Radke

im JW4+

von der Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V.

2021 JW4+

Nora Radke

Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V.

hat bei der Junioren Weltmeisterschaft 2021 in Plovdiv (BUL) die Bronze Medaillie im JW4+ gewonnen.

Als Schlagfrau des GER Vierers hat sie die Crew in 7:15.19 auf einen sicheren Dritten Platz geführt.
Gold ging an die Ruderinnen der USA in 7:05.90 Silber ging an Italien in 7:11.41

Besetzung des Deutschen Vierers


Schlag
Nora Radke (Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V.)
Platz 3 Emma Arp (Ruderclub Hansa von 1898 e.V. Dortmund)
Platz 2 Paula Becher (Deutscher Ruderclub von 1884 e.V.)
Bug Anna Hoerdemann (Ruderclub Hansa von 1898 e.V. Dortmund)
Cox Anna Lena Broekel (Landesruderverband Mecklenburg-Vorpommern e.V).

Trainer Alexander Weihe